Ihr Browser unterstützt nicht alle Funktionen der Website. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser (z.B. Chrome, Edge, Firefox).

Hybrid Drive

HYBRIDDRIVE

Das Kraftpaket für Windturbinen

Erhöhte Leistungsverdichtung. Kompakte Bauweise.
Systemsicherheit.

HybridDrive Spezifikationen
Leistungsklasse Bis zu 20MW
Anwendung On- und offshore
Gesamtgewicht 45 … 120 t
Getriebe Spezifikationen
Nenndrehmoment 6.000 … 20.000 kNm
Drehmomentdichte Über 200 Nm/kg
Übersetzung i = 35 … 100
Wirkungsgrad Bis zu 99%, auf Anfrage
Generator Spezifikationen
Effizienz ~98%, auf Anfrage
Kühlungsarten Ölgekühlt, Luft/Wasser-Wärmetauscher, Wassermantel, weitere auf Anfrage
Informationsmaterial

DAS KRAFTPAKET FÜR WINDTURBINEN

  • Der HybridDrive bietet, durch ein hohes Maß an Systemwissen basierend auf der langjährigen Winergy Erfahrung, großes Kosteneinsparungspotenzial für den Triebstrang.
  • Mehrere Planeten und drei Planetenstufen versprechen eine Drehmomentdichte von über 200 Nm/kg.
  • Der erste kompakte ölgekühlte Mitteldrehzahlgenerator seiner Art ermöglicht eine identische Konstruktion für alle Netzfrequenzen.
  • Die funktionale Integration von Getriebe und Generator führt zu einer Reduzierung der Antriebsstrangkonstruktion um bis zu 50%.

Der HybridDrive ist die Antwort von Winergy auf die Herausforderung, die Kosten der Energieerzeugung weiter zu senken. Mit der direkten Verbindung eines dreistufigen Planetengetriebes und eines permanentmagneterregten Synchrongenerators wurde ein mittelschnell drehender Antrieb mit hohem Wirkungsgrad konzipiert. Sowohl die mechanische als auch die elektrotechnische Kompetenz von Winergy spiegeln sich im HybridDrive wider.
 

VORTEILE

  • Höchste Systemeffizienz
  • Kompakt und flexibel für unterschiedliche Konzepte
  • Platzsparend durch 50% kürzere Bauweise
  • Langlebig und wartungsfreundlich
  • Ressourcenschonende Konstruktion.
     

Der HybridDrive lässt sich flexibel in jede Gondelkonfiguration integrieren. Umrichter und Transformatoren können modular oben in der Gondel oder unten im Turm positioniert werden. Darüber hinaus bietet das System eine hohe Modularität: Der Permanentmagnet-Generator ist in allen Netzfrequenzen ohne Übersetzungswechsel einsatzbereit. Durch die kompakte Bauweise ist der Antriebsstrang sehr robust gegen Witterungseinflüsse, z.B. Sandstürme. Im Vergleich zum Direktantriebssystem ist der Anteil der Seltenen Erden 80 % geringer, was eine vereinfachte und langfristige Kostenkalkulation ermöglicht.